Statt eines einfachen Ausstellerverzeichnisses gab es zur BuchDruckKunst 2018 ein Magazin mit vielen Fotos, Textbeiträgen und Inseraten von befreundeten Firmen. Die Resonanz auf die erste Ausgabe war so gut, daß auch das neue Heft mit 64 Seiten im Format 17 x 24 cm auf einem schönen Naturpapier erschienen ist. Der Umschlag wurde von Walter Fischer auf dem Heidelberger Zylinder im Museum der Arbeit mit zehn Farben gedruckt; das Motiv gestaltete Michael „Mike“ Krüger frei nach Piet Mondrian mit Linienmaterial aus der Handsetzerei. Die Rückseite des Covers zeigt das verwendete Material, aufgeräumt nach der Idee von Ursus Wehrli. Als Karton verwendeten wir ein besonders handschmeichlerisches Material der Firma Winter & Companie.

Wenige Exemplare sind noch erhältlich, Bestellungen bitte an: mail@buchdruckkunst.com